Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Pilcrow Es kommt immer anders, wenn man denkt. Darum gibt es vom Rubikon jetzt auch Bücher und T-Shirts.
Schützt die Pressefreiheit!

Schützt die Pressefreiheit!

Der unabhängige Journalist und Medienmacher Ken Jebsen ruft dazu auf, den Rubikon zu unterstützen.

Und weiter:

„Sendet euren Unterstützungsbeitrag per Überweisung an Jens Wernicke, IBAN: BE64 9671 4886 4852, BIC: TRWIBEB1XXX oder via PayPal: https://www.paypal.me/JensWernicke. Hier findet ihr alle Infos zum Projekt (...).“


Spenden per SMS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Weiterlesen

Der Pentagon-Fake
Aktueller Artikel

Der Pentagon-Fake

Die offizielle Darstellung des angeblichen Terrorangriffs auf das Pentagon entpuppt sich als bizarres Täuschungsmanöver, das gegen die Gesetze der Physik verstößt.

Das geringere Übel
Aus dem Archiv

Das geringere Übel

Die USA, China und Russland repräsentieren drei konkurrierende Modelle kapitalistischer Grundausrichtung — perfekt ist keines davon.