Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Volkert Ohm Volkert Ohm

Volkert Ohm

Volkert Ohm, Jahrgang 1948, studierte Volkswirtschaft und Jura in Kiel und Freiburg. Er arbeitete von 1976 bis 2014 als Rechtsanwalt in Bremen. Tätigkeitsschwerpunkte waren die Bereiche Strafrecht, Kriegsdienstverweigerung, Arbeitsrecht, Ausländer- und Asylrecht sowie Sozialrecht. Er war als Prozessbeobachter in politischen Strafverfahren in der Türkei und in Chile tätig. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit erstreckt sich sein politisches Engagement seit 2012 auf diverse Bereiche der Friedensbewegung und des Völkerrechts. Er ist Vorstandsmitglied der IALANA Deutschland (Deutsche Sektion der International Association of Lawyers against Nuclear Arms) und Mitglied des Bremer Friedensforums.

Krieg & Frieden
Die Hinrichtung

Die Hinrichtung

Die Ermordung Kassem Soleimanis durch die USA war völkerrechtswidrig.