Zum Inhalt:
Susan Bonath Susan Bonath

Susan Bonath

Susan Bonath, geboren in der DDR, arbeitet seit 2004 als freie Journalistin und berichtet seit 2010 für die junge Welt. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem Kapitalismuskritik, Arbeit und Soziales. Sie lebt in Sachsen-Anhalt.

Ideologiekritik
Die Impf-Märchenstunde

Die Impf-Märchenstunde

Das Paul-Ehrlich-Institut führt bezüglich der Nebenwirkungen und der Coronapräparate die Bevölkerung in die Irre.

Krieg & Frieden
Das letzte Aufbäumen

Das letzte Aufbäumen

Die kapitalistische Megamaschine droht an ihren eigenen Widersprüchen zu zerbrechen — der tendenzielle Fall der Profitrate befeuert Krisen, Krieg und totalitäre Herrschaft.

Fassadendemokratie
Der Impf-Befehl

Der Impf-Befehl

In der Verhandlung um die Impfpflicht für Soldaten zweifelte der oberste Verwaltungsrichter nicht an der Neutralität des Robert-Koch- sowie des Paul-Ehrlich-Institutes.

Arm & Reich
Der Armutsboom

Der Armutsboom

Das Einstampfen der Grundrechte hat Teile der Mittelschicht aufgeweckt — dabei sind die Ärmsten seit Langem davon betroffen.

Arm & Reich
Der Gott der Reichen

Der Gott der Reichen

Der Hype um das Neun-Euro-Ticket beweist: Der Markt bedient nur Kaufkraft, den Bedarf deckt er nicht.

Fassadendemokratie
Die Datenmanipulateure

Die Datenmanipulateure

Eine neue Studie über die Impfschäden kommt zu brisanten Ergebnissen, doch die Regierung leugnet diese, und das Bundesinstitut entfernt wichtige Daten. Teil 2/2.

Fassadendemokratie
Die Datenmanipulateure

Die Datenmanipulateure

Eine neue Studie über die Impfschäden kommt zu brisanten Ergebnissen, doch die Regierung leugnet diese, und das Bundesinstitut entfernt wichtige Daten. Teil 1/2.

Medienkritik
Die Moral der Herrschenden

Die Moral der Herrschenden

Die Leitmedien brandmarken Herrschaftskritiker als „rechts“ und verharmlosen gleichzeitig echte Nazis, wenn sie der Macht zweckdienlich sind.

Bildung & Soziales
Schulstunde in Russenhass

Schulstunde in Russenhass

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württembergs klärt Schüler über vermeintlich niedere Eigenschaften von Russen auf.

Krieg & Frieden
Neue alte Kriegspropaganda

Neue alte Kriegspropaganda

Die NATO hat ihre Expansion gen Osten in den letzten Jahren aggressiv vorangetrieben, und am Ende dieser Entwicklung stehen nun die aktuellen Gefechte.

Medienkritik
Impfopfer unter dem Radar

Impfopfer unter dem Radar

Daten der Betriebskrankenkasse BKK deuten auf Millionen nicht gemeldeter Impfschäden hin — doch die Leitmedien schweigen.

Tiefer Staat
Die große Täuschung

Die große Täuschung

Das Corona-Management arbeitet mit Manipulation und Missbrauch der Wissenschaft für Macht- und Profitinteressen. Teil 2.

Tiefer Staat
Die große Täuschung

Die große Täuschung

Das Corona-Management arbeitet mit Manipulation und Missbrauch der Wissenschaft für Macht- und Profitinteressen. Teil 1.

Fassadendemokratie
Impf oder stirb!

Impf oder stirb!

Das imperialistische Corona-Regime stellt uns vor die Wahl — entweder die Spritze oder Existenzvernichtung.

Bildung & Soziales
Unterlassene Hilfeleistung

Unterlassene Hilfeleistung

Ein Arzt aus Südafrika prangert Fehler im Umgang mit Menschen in Quarantäne an — diese wurden oft falsch oder gar nicht behandelt.

Medienkritik
Die Wahrheitsarmee

Die Wahrheitsarmee

Wer die Coronakrise anders deutet als von der Politik vorgegeben, hat schnell die Faktenchecker am Hals — dabei geht es vor allem um Machtinteressen.

Ideologiekritik
Institut für Ignoranz

Institut für Ignoranz

Mindestens drei Kinder starben infolge der Impfung, trotzdem sieht das Paul-Ehrlich-Institut keinen Aufklärungsbedarf.

Ideologiekritik
Stoppt die Technokraten!

Stoppt die Technokraten!

Eine freie, linke Antifaschistin verfasste einen zornigen Appell an die alte „Linke“ und die „Antifa“.

Fassadendemokratie
Der Staatsfeind

Der Staatsfeind

Der staatliche Verfolgungseifer gegen KenFM wächst, weil die Plattform der Corona-Propaganda zu laut widersprochen hat.

Fassadendemokratie
Nicht von ungefähr

Nicht von ungefähr

Die AfD kann ihre Heilsversprechen nicht einlösen — wenn sie dennoch im Osten reüssiert, liegt das auch am Versagen links-liberaler Kräfte.

Ideologiekritik
Die Kliniklüge

Die Kliniklüge

Die seit einem Jahr beschworene Überlastung der Kliniken wurde bislang nicht einmal im Ansatz Realität.

Ideologiekritik
Die herbeigeredete Katastrophe

Die herbeigeredete Katastrophe

Mit einer angeblich drohenden Überlastung der Kliniken durch Covid-Fälle konstruieren Politiker Horrorszenarien, um den fortgesetzten Notstand zu rechtfertigen.

Ideologiekritik
Bodos „Rinkspartei“

Bodos „Rinkspartei“

Mit Bodo Ramelow ist die Linkspartei zur Mitverwalterin eines Systems avanciert, das für Elend, Ausbeutung und Krieg verantwortlich ist.

Ideologiekritik
Der falsche Aufschrei

Der falsche Aufschrei

Anstatt sich um die wirklichen Probleme zu kümmern, entfesseln die Eliten einen Shitstorm wegen eines Kinderliedchens.

Ideologiekritik
Das Umweltdilemma

Das Umweltdilemma

Sero und Giftmüll, Versorgung und Ökologie — die Herrschenden missbrauchen die Probleme der DDR für ihre Propaganda.

Fassadendemokratie
Strafvereitelung im Amt

Strafvereitelung im Amt

Verdrehte Tatsachen, erfundene Geschichten, abstruse Deutungen, Missachtung aller Experten: Rubikon dokumentiert, wie Behörden den wahrscheinlichen Mord an Oury Jalloh vertuschen.

Ideologiekritik
Verratene Revolution

Verratene Revolution

Die Höhenflüge der AfD im Osten sind das Ergebnis einer tiefen Kränkung, nachdem die Früchte der „Wende“ von den Reichen geerntet wurden.

Tiefer Staat
Die Schein-Alternative

Die Schein-Alternative

Rechte Parteien geben sich bei der Europa-Wahl als Kümmerer der Lohnabhängigen, agieren jedoch in Namen und Auftrag des Großkapitals.

Arm & Reich
Klassenkampf 2.0

Klassenkampf 2.0

Die Arbeitnehmerrechte sind in Gefahr, wenn wir annehmen, den Grundwiderspruch zwischen Arbeit und Kapital gebe es nicht mehr.

Arm & Reich
Die Hartz-IV-Keule

Die Hartz-IV-Keule

Nicht nur das Verelendungsprogramm selbst, auch der Widerstand hiergegen gehört hinterfragt.

Ideologiekritik
Das Krisensymptom

Das Krisensymptom

Die Brutalität von Neofaschisten ist auch eine Folge der Gewalttätigkeit des Systems.

Arm & Reich
Faulheitsverbrechen

Faulheitsverbrechen

Die Politik stempelt Hartz-IV-Bezieher zu unwürdigen Tätern, die bestraft gehören. So inszeniert sie eine Täter-Opfer-Umkehr und legitimiert es, tausende Existenzen zu vernichten.

Gastbeitrag
„Das reicht bis ganz nach oben.“

„Das reicht bis ganz nach oben.“

Oury Jalloh verbrannte 2005 im Polizeirevier Dessau. Eine erdrückende Indizienlast spricht für einen brutalen Mord. Als Täter kommen nur Polizisten in Frage. Doch wer nachhakt, stößt auf Mauern eisigen Schweigens – quer durch die Behörden.