Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Spenden
Rolf  Gössner Rolf  Gössner

Rolf Gössner

Rolf Gössner, Jahrgang 1948, ist Rechtsanwalt, Publizist, Kuratoriumsmitglied der Internationalen Liga für Menschenrechte, Mitherausgeber des jährlich erscheinenden Grundrechte-Reports und der Zweiwochenschrift Ossietzky sowie Mitglied der Jury zur Verleihung des Negativpreises BigBrotherAward. Er wurde mit der Theodor-Heuss-Medaille, dem Kölner Karlspreis für engagierte Publizistik und dem Bremer Kultur- und Friedenspreis ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihm „Mutige Lebensretter und Aufklärer in Zeiten von Flucht und Abschottung“. Weitere Informationen unter www.rolf-goessner.de.

Fassadendemokratie
Von wegen Demokratie

Von wegen Demokratie

Die Berufsverbote der 1970er und 80er Jahre sind ein dunkles Kapitel westdeutscher Geschichte — die Folgen spüren wir bis heute.

Ideologiekritik
Dialog statt Kriminalisierung

Dialog statt Kriminalisierung

Rolf Gössner plädiert für einen radikalen Wandel der europäischen und deutschen Türkei- und Kurdenpolitik. Exklusivabdruck aus „Kurdistan-Report“.

Ideologiekritik
„Westliche Werte“ ohne Wert

„Westliche Werte“ ohne Wert

Europa ist mitverantwortlich für gravierende Fluchtursachen und tödliche Fluchtbedingungen, für die Diskriminierung von Migranten und xenophoben Hass. Exklusivabdruck aus dem Buch „Todesursache: Flucht“.

Fassadendemokratie
Der größte Bruder

Der größte Bruder

Der BigBrotherAward für „Leistungen“ auf dem Gebiet der Bespitzelung ging 2019 zum zweiten Mal in Folge nach Hessen.