Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Otmar Preuß Otmar Preuß
Foto: gilotyna4/Shutterstock.com

Otmar Preuß

Otmar Preuß, Jahrgang 1939, studierte Soziologie in Frankfurt am Main und in Münster. Von 1971 bis 2004 war er Professor für Soziologie der Erziehung und empirische Sozialforschung an der Universität Bremen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Überwindung der machtgeborenen Idee, dass „Kindermenschen“ erzogen werden müssen und „Selbstverantwortete Kommunikation“. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen gehört: „Schule halten. Vom Abenteuer Lehrer zu sein“, 2001. Aktuell engagiert er sich beim Bremer ROLAND-Regional, der ältesten, funktionierenden Regionalwährung Deutschlands.

Ideologiekritik
Test auf dem Prüfstand

Test auf dem Prüfstand

Was bei Untersuchungen wie dem PCR-Test auf Covid-19 „gefunden“ wird, hängt davon ab, was man sucht — und wie die Ergebnisse interpretiert werden.