Zum Inhalt:
Michael Ewert Michael Ewert

Michael Ewert

Michael Ewert, Jahrgang 1947, ist promovierter Historiker und lebt in München.

Krieg & Frieden
Die Politik der Sackgasse

Die Politik der Sackgasse

Die Versuche des Westens, das mächtige Russland „einzudämmen“, sind alt — neu ist der selbstzerstörerische Furor, mit dem jetzt die Ukraine unterstützt wird.

Krieg & Frieden
Das Eigentor

Das Eigentor

In der Absicht, Russland zu schaden, demontiert sich die westliche Wertegemeinschaft selbst.

Krieg & Frieden
Die Fehlkalkulation

Die Fehlkalkulation

Westeuropa und die USA stürzen sich selbst ins Unglück, indem sie gegen einen „Feind“ anrennen, den sie nie verstanden haben.

Arm & Reich
Die Genschere im Kopf

Die Genschere im Kopf

Von Propaganda eingelullt, begreifen selbst Coronaskeptiker nicht immer die wahren Hintergründe der „Impf“-Kampagne: die Übermacht von Geldinteressen.

Ideologiekritik
Eingebetteter Antifaschismus

Eingebetteter Antifaschismus

Um die Besitzverhältnisse nicht angreifen zu müssen, weicht das links-grüne Milieu auf Identitätspolitik aus und beschimpft politisch nicht „korrekte“ Systemverlierer.

Fassadendemokratie
Die wahre Querfront

Die wahre Querfront

Linke kuscheln in der Corona-Frage mit neoliberalen und autoritären Kräften — und werfen der Freiheitsbewegung Querfrontaktivitäten vor.

Ideologiekritik
Der Meinungskrieg

Der Meinungskrieg

Die Presseberichte zu Corona stellen eine Werkschau professioneller Manipulationstechniken dar.

Tiefer Staat
Dr. Jekylls Schatten

Dr. Jekylls Schatten

Medien-Lichtgestalten wie Christian Drosten und Bill Gates betreiben dunkle Geschäfte, die der Casino-Wirtschaft in die Hände spielen.

Ideologiekritik
Der Tod in Italien

Der Tod in Italien

In der Corona-Berichterstattung wurden Särge in Bergamo zum Verkaufsargument für die Despotie.