Zum Inhalt:
Marcus Zeller Marcus Zeller

Marcus Zeller

Marcus Zeller, Jahrgang 1973, ist Pädagoge. Er wuchs in einer christlich-fundamentalistischen Sekte auf. Nach seiner Ablösung daraus befasste er sich intensiv mit den psychologischen Mechanismen von Selbst- und Fremdmanipulation. Heute arbeitet er als Autor und Coach. Weitere Informationen unter ausstiegsberatung.com.

Früher war alles besser

Früher war alles besser

Wir verklären unsere Vergangenheit, weil sie uns Stabilität zu schenken schien — dadurch fiel aber auch einiges unter den Tisch, was jetzt mit Gewalt an die Oberfläche kommt.

Der bessere Neustart

Der bessere Neustart

Eine Art „Great Reset“ ist unumgänglich — dieser muss jedoch von uns kommen und darf nicht einer machthungrigen Finanzelite überlassen werden.

Aus Alt macht Neu

Aus Alt macht Neu

Die gegenwärtigen global-gesellschaftlichen Strukturen sind nicht recycelbar — die Menschheit steht an einem Point of no Return. Teil 2/2.

Aus Alt macht Neu

Aus Alt macht Neu

Die gegenwärtigen global-gesellschaftlichen Strukturen sind nicht recycelbar — die Menschheit steht an einem Point of no Return. Teil 1/2.

Ideologiekritik
Raus aus dem Kampfmodus!

Raus aus dem Kampfmodus!

Bevor wir eine bessere Gesellschaft anstreben, sollten wir uns Klarheit darüber verschaffen, was wir uns eigentlich unter „Freiheit“ vorstellen.

Ideologiekritik
Stures Falschabbiegen

Stures Falschabbiegen

Den meisten fällt es sichtlich schwer, den einmal eingeschlagenen Weg wieder zu verlassen, selbst wenn dieser sich als falsch erwiesen hat.

Angstfrei

Angstfrei

Nur wenn wir uns von gefühlten Abhängigkeiten befreien, können wir ein neues Vertrauen in das Leben entwickeln.