Zum Inhalt:
Marc Krecher Marc Krecher

Marc Krecher

Marc Krecher, Jahrgang 1968, arbeitete nach dem Geologiestudium und der Promotion in der Sedimentforschung und im Umweltschutz. Es folgten Lehrtätigkeiten in den Themen Geologie, Erneuerbare Energien und Geothermie an der Universität Freiburg i. Br. Nebenher konnte er mehrere Jahre Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit physischer und psychischer Beeinträchtigung machen. Seit 2013 ist er beruflich für einen Energieversorger in der kommunalen Energieberatung tätig. Mit der Veröffentlichung von „Klimawandel, Freiheit und der Rand des Chaos“ machte er sein Debut als Buchautor. Weitere Informationen unter freiheit-ist-fortschritt.de.

Ideologiekritik
Freiheitsdämmerung

Freiheitsdämmerung

Angesichts der drohenden Ökokatastrophe wird der Individualismus zum Feindbild erklärt — kollektivistische Zwangssysteme sollen es richten. Exklusivabdruck aus „Vom Klimawandel zu Corona — Mit System in die Unfreiheit“.