Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Malte Albert Malte Albert

Malte Albert

Malte Albert, Jahrgang 1989, ist als Wertermittler für Immobilien tätig. Nach dem Abitur folgte eine Ausbildung zum Bankkaufmann, danach absolvierte er ein Studium der Architektur. Erst mit Mitte zwanzig lernte er das kritische Denken. Seither begeistern ihn Disziplinen wie Philosophie, Soziologie, Ökonomie und Politologie — oder kurz: echte Bildung statt Ausbildung. Sein Fokus liegt seit einigen Jahren auf dem verzinsten Geldsystem, der Demokratie sowie dem staatlichen Bildungsapparat. Seine diesbezüglich verfassten Bücher finden sich auf mabooks.de.

Bildung & Soziales
Ersticktes Potenzial

Ersticktes Potenzial

Ein künftiges Bildungssystem muss die Kreativität und Eigenständigkeit der Schüler freisetzen — oder es hat seine Hausaufgaben nicht gemacht. Exklusivabdruck aus „Verbildet“.