Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Lothar Mack Lothar Mack

Lothar Mack

Lothar Mack, Jahrgang 1961, stammt aus Oberfranken und lebt seit 1986 in der Schweiz. Nach seiner Ordination in der reformierten Kirche Baselstadt war er als Pfarrer und bei verschiedenen Hilfswerken und Redaktionen tätig. Derzeit arbeitet er nebenamtlich für einen Beratungsdienst und schreibt an der Uni Fribourg (Schweiz) über Eugen Rosenstock-Huessy. Als sein bevorzugter Aufenthaltsort haben sich die Ränder der Existenz erwiesen, weil sich dort nämlich das Leben erprobt und bewährt. Christsein heißt Sprache geben und Hand reichen. Gute Vordenker geben die Inspiration, denn „die Wahrheit ist etwas Größeres als das, mit dem sich die meisten Menschen zufriedengeben“ (Eugen Rosenstock-Huessy).

Ideologiekritik
Wechselt die Seite!

Wechselt die Seite!

Es ist höchste Zeit, dass sich die Kirchen im Jahr 1 nach Corona auf die Seite der Leidenden und Betrogenen stellen.