Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Menü
Unterstützen
Jens Wernicke

Jens Wernicke

Video-Interview
Respekt für den Frieden

Respekt für den Frieden

„Wir werden die größten Probleme im 21. Jahrhundert nicht mit Gewalt lösen.“ Rubikon-Jugendredakteurin Madita Hampe im Gespräch mit Friedensforscher Daniele Ganser.

Medienkritik
Lügen die Medien?

Lügen die Medien?

Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung.

Mehr Demokratie wagen!
Gemeinsam verändern wir die Welt!

Gemeinsam verändern wir die Welt!

„Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier? Wer, wenn nicht wir?“ Rubikon startet weihnachtliche Weltverbesserungs- und Mitmach-Aktion.

Wuff!

Wuff!

Die Wadenbeißer der herrschenden Ordnung lieben den Rubikon. Wir lieben zurück.

Ausschreibung
Rubikon braucht Dich!

Rubikon braucht Dich!

Wir suchen IT-Profis, um den Rubikon weiterzuentwickeln.

Medienkritik
Demokratisieren wir das Land!

Demokratisieren wir das Land!

Rubikon streitet mit Herz und Verstand für eine bessere, humanere, menschlichere Welt. Die Zeit ist reif für eine neue, friedliche Revolution!

Kriegspropaganda
Vorsicht, Verschwörungstheorie!

Vorsicht, Verschwörungstheorie!

Dr. Daniele Ganser im Interview mit Jens Wernicke. Exklusivabdruck aus dem Buch "Lügen die Medien?".

Ideologiekritik
Massenmediale Ideologieproduktion

Massenmediale Ideologieproduktion

Prof. Rainer Mausfeld im Interview mit Jens Wernicke. Exklusivabdruck aus dem Buch "Lügen die Medien?".

Redaktionelles
Rubikon 2.0

Rubikon 2.0

Nach einer Sommerpause vom 7. bis 27. August kehrt der Rubikon zurück. Wir nutzen die Zeit, um noch besser zu werden.

Medienkritik
Lügen die Medien?

Lügen die Medien?

Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung.

Redaktionelles
Nachwuchsoffensive bei Rubikon

Nachwuchsoffensive bei Rubikon

Rubikon startet Jugend- sowie Literatur-Redaktion und veröffentlicht Leserbeiträge.

Interview
Aufstand der Mathelehrer

Aufstand der Mathelehrer

Deutsche Mathematiker streiten über den Sinn und Unsinn von Standardisierung, Leistungstests und Bildungsqualität. Ihre Argumente gehen jedoch an guter Schule und besserer Bildung vorbei.