Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Fritz Reheis Fritz Reheis

Fritz Reheis

Fritz Reheis, Jahrgang 1949, gilt als einer der geistigen Väter des Konzeptes der Entschleunigung. Publizistisch beschäftigt sich der habilitierte Erziehungs- und Sozialwissenschaftler mit der Frage nach dem richtigen Zeitmaß für unsere „beschleunigungskranke“ Gesellschaft. Er ist Autor viel beachteter Bücher wie „Entschleunigung: Abschied vom Turbokapitalismus“, „Die Kreativität der Langsamkeit“ und „Wo Marx Recht hat“.

Natur & Umwelt
Die Höllenfahrt

Die Höllenfahrt

So lange das Wirtschaftswachstum unser Gott ist, sind die globalen Probleme nicht zu lösen. Exklusivabdruck aus „Die Resonanz-Strategie“.