Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Freerk  Huisken Freerk  Huisken

Freerk Huisken

Freerk Huisken, Jahrgang 1941, studierte Pädagogik und arbeitete bis 1967 als Lehrer. Es folgten ein Studium der Pädagogik, Politik und Psychologie in Erlangen und 1971 dann die Promotion. Von 1971 bis 2006 war er als Professor für die Politische Ökonomie des Ausbildungssektors an der Universität Bremen tätig. Er ist Autor zahlreicher Bücher.

Ideologiekritik
Die Begabungs-Ideologie

Die Begabungs-Ideologie

Um soziale Unterschiede zu rechtfertigen, werden Kinder als „begabt“ und „unbegabt“, „intelligent“ und „unintelligent“ klassifiziert. Exklusivabdruck aus „Erziehung im Kapitalismus“.