Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Freerk  Huisken

Freerk Huisken

Ideologiekritik
Die Begabungs-Ideologie

Die Begabungs-Ideologie

Um soziale Unterschiede zu rechtfertigen, werden Kinder als „begabt“ und „unbegabt“, „intelligent“ und „unintelligent“ klassifiziert. Exklusivabdruck aus „Erziehung im Kapitalismus“.