Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Flo  Osrainik Flo  Osrainik

Flo Osrainik

Flo Osrainik ist in München geboren und aufgewachsen. Der Deutsch-Österreicher ist heute als freier Journalist und Autor tätig. Er lebt und arbeitet in München und Istanbul. Er hat unter anderem Beiträge für RT Deutsch, junge Welt, Telepolis, amerika21, Hintergrund sowie das Weblog NEOPresse verfasst. Außerdem ist er Vorstandsmitglied von acTVism Munich und Mitglied bei Freischreiber e. V., einem Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten. Weitere Informationen unter www.floosrainik.net.

Fassadendemokratie
Der autoritäre Planet

Der autoritäre Planet

„Im Kampf gegen Machtkonzentration, Demokratieabbau und Totalüberwachung reicht Empörung allein nicht aus“, skizziert Elitenkritiker Rainer Mausfeld im Rubikon-Exklusivinterview.

Fassadendemokratie
Corona-Gate im Anflug

Corona-Gate im Anflug

Die Analyse eines hochrangigen Mitarbeiters des Bundesinnenministeriums zum Krisengeschehen belegt die falsche Risikoeinschätzung und das vollständige Versagen der Politik.

Ideologiekritik
Die Meister der Zahlen

Die Meister der Zahlen

Die Welt versinkt im Wahn der Corona-Zahlen – Zeit für Wissenschaftlichkeit, Verhältnismäßigkeit und Vernunft!

Fassadendemokratie
Das Corona-Dossier

Das Corona-Dossier

Dem globalen Corona-Hype liegt keine besondere medizinische Gefahr zugrunde — die Hysterie nimmt jedoch zunehmend faschistoide Züge an.

Ideologiekritik
Empörung im Oberhaus

Empörung im Oberhaus

Fußballfans rebellieren vereint gegen Klubchef Dietmar Hopp und den DFB, womit sie jede Menge Staub aufwirbeln.

Fassadendemokratie
Endlich Widerstand!

Endlich Widerstand!

In London erheben sich immer mehr Stimmen, die Julian Assange und mit ihm die Pressefreiheit unterstützen.

Krieg & Frieden
Der falsche Feind

Der falsche Feind

Zur Sicherung des Friedens müssen wir uns aus der Umklammerung der NATO lösen und erkennen, dass Deutschland und Russland Schicksalsgefährten sind.

Ideologiekritik
Das letzte Gefecht

Das letzte Gefecht

Wenn wir uns nicht bewusst machen, dass ein gnadenloser Klassenkampf tobt, werden die Reichen ihn gewinnen. Exklusivabdruck aus „Im Namen der Russen“.

Medienkritik
Der fehlende Part

Der fehlende Part

RT Deutsch will kein Sprachrohr des Kreml sein, sondern auf Wahrheiten hinweisen, die in anderen Medien keinen Platz finden. Interview mit Chefredakteur Ivan Rodionov.

Fassadendemokratie
Kurzer Prozess

Kurzer Prozess

Die Eltern von in Frankreich auf Verdacht inhaftierter Jugendlicher wenden sich an die Öffentlichkeit.

Medienkritik
Das Widerstandsnest

Das Widerstandsnest

Seit 60 Jahren stellt sich Kuba quer zum kapitalistischen Wirtschaftsmodel und trotzt allen Umerziehungsversuchen durch die USA.