Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Erhard Crome Erhard Crome
Foto: Twin Design/Shutterstock.com

Erhard Crome

Erhard Crome, Jahrgang 1951, studierte Internationale Beziehungen in Potsdam und war dort anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter. Ab 1990 war er amtierender Lehrstuhlleiter für Vergleich politischer Systeme am Fachbereich Politikwissenschaften der Hochschule für Recht und Verwaltung Potsdam. Es folgten Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und als Referent für Friedens- und Sicherheitspolitik in der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Er ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift Berliner Debatte Initial sowie Mitbegründer und Beiratsmitglied der Zeitschrift WeltTrends.

Krieg & Frieden
Die Schicksalsgefährten

Die Schicksalsgefährten

1989 war nicht nur für Deutschland, sondern auch für Russland ein Schwellenjahr, das nicht hielt, was sich viele von ihm versprochen hatten.