Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Christoph Leonhardt Christoph Leonhardt

Christoph Leonhardt

Christoph Leonhardt, Jahrgang 1985, beschäftigt sich wissenschaftlich mit Konflikten in der Levante, seitdem er als Masterstudent die syrische Kriegseskalation in Beirut von 2012 bis 2014 miterlebt hat. Nach seiner Rückkehr war er in Berlin als Länderreferent am Orient-Institut und als Nahost-Experte im Consulting tätig. Seit der Migrationskrise arbeitet er im Öffentlichen Dienst. Von 2016 bis 2018 war er Sachgebietsleiter im Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten Berlin (LAF). Neben seiner Arbeit im LAF promoviert er seit 2018 an der Universität BW München zu religiösen Faktoren im Syrien-Krieg, in deren Kontext reist er regelmäßig in den Nahen und Mittleren Osten. Er hat Fachartikel zu den Christen unter dem Islamischen Staat, der schiitischen Bewegung der Hisbollah im Libanon und der religiösen Radikalisierung in Syrien veröffentlicht.