Zum Inhalt:
Schützt die Pressefreiheit!

Schützt die Pressefreiheit!

Der unabhängige Journalist und Medienmacher Ken Jebsen ruft dazu auf, den Rubikon zu unterstützen.

Und weiter:

„Sendet euren Unterstützungsbeitrag per Überweisung an Jens Wernicke, IBAN: BE64 9671 4886 4852, BIC: TRWIBEB1XXX oder via PayPal: https://www.paypal.me/JensWernicke. Hier findet ihr alle Infos zum Projekt (...).“


Spenden per SMS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Weiterlesen

Der  ukrainische Sog
Thematisch verwandter Artikel

Der ukrainische Sog

Der Krieg in der Ukraine ist ein dreifacher Stellvertreterkrieg und könnte sich auf ganz Europa ausbreiten.

Hoffnungslos optimistisch
Aktueller Artikel

Hoffnungslos optimistisch

Bevor wir auf eine bessere Zeit hoffen können, müssen wir zunächst eine schonungslose Diagnose über den aktuellen Zustand erstellen.

Das Infektionsschutzgesetz
Aus dem Archiv

Das Infektionsschutzgesetz

Im Rubikon-Exklusivinterview spricht die Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner darüber, wie ein Notstandsgesetz den Rechtsstaat gekapert hat.