Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Pilcrow Es kommt immer anders, wenn man denkt. Daher gibt es vom Rubikon jetzt auch Bücher. Zur Buchhandlung
Rubikon sucht Nerds!

Rubikon sucht Nerds!

Der Rubikon will auch technisch neue Wege gehen — helfen Sie uns dabei!

Seit seiner Gründung hat sich die Webseite des Rubikon fortlaufend weiter entwickelt. Sie soll leicht bedienbar, sicher, und reichhaltig sein. Und so soll es auch weiter gehen: Ideen sind reichlich vorhanden, allerdings fehlen uns im IT-Team die Menschen, mit deren ehrenamtlicher Hilfe wir schneller vorankommen könnten; insbesondere im Bereich der Entwicklung des Frontends, das die „Visitenkarte“ des Rubikon ist.

Deshalb suchen wir dringend zur Ergänzung unseres kleinen IT-Teams weitere Unterstützer, die Kompetenzen für die Programmierung oder Gestaltung des Frontends mitbringen:

Grafikdesigner

Wir suchen Unterstützung in allem Visuellen: helfen Sie uns, die Marke des Rubikon weiter zu entwickeln, den Aufbau der Webseite zu optimieren und unseren Autoren bessere Werkzeuge zur Artikelerstellung und -Bearbeitung zur Verfügung zu stellen. Hierfür benötigen wir Konzepte, Mockups und diverse Grafiken — vom Icon bis zur Illustration.

Frontend Entwickler

Alles Schöne muss auch funktional und zugänglich umgesetzt werden. Wir benötigen dringend Hilfe in den Bereichen HTML und CSS/SCSS, mit vereinzelten JavaScripts, hier und da. Besonders wichtig ist uns eine gewisse Erfahrung mit responsivem Design und sauberer Typographie, da der Rubikon auch auf mobilen Geräten gut lesbar sein sollte.

Backend Entwickler

Mit Ruby on Rails steht der Rubikon auf einem sehr stabilen, technischen Fundament. Aber die Plattform ist noch jung und bedarf konstanter Verbesserungen der Architektur, Tools und Sicherheit.

Wenn Sie sich mit Ihren Kompetenzen und Erfahrungen ehrenamtlich in ein aufstrebendes demokratisches Medienprojekt einbringen möchten, sind Sie herzlich willkommen.

Schicken Sie uns bitte bei Interesse eine Nachricht an it@rubikon.news.

Auf der Seite Kontakte (https://www.rubikon.news/kontakt) finden Sie den öffentlichen Schlüssel für diese E-Mail-Adresse, falls Sie uns verschlüsselt erreichen wollen.

Lassen Sie uns zusammenarbeiten — für eine bessere, demokratische (Medien-)Welt!

Spenden per SMS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen, dann unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer 10,- Euro Spende per SMS. Senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10,- Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Weiterlesen

Kriegsdemagogie
Aus dem Archiv

Kriegsdemagogie

Die Öffentlichkeit wird in Bezug auf beide „Chemie-Angriffe“ der letzten Wochen getäuscht.