Zum Inhalt:
Reinschnuppern

Aktuelles

Die rehabilitierte Hypothese
Medienkritik

Die rehabilitierte Hypothese

Eine Untersuchung über ein mögliches Leck im Labor von Wuhan wird nicht etwa die Wahrheit zutage fördern, sondern die Täuschung nur noch weiter vertiefen.

Krieg & Frieden
Neue alte Feinde

Neue alte Feinde

Die Bombardierung Serbiens fußte ideologisch auf überwunden geglaubten antislawischen Ressentiments.

Ideologiekritik
Die Unfähigkeit, dazuzulernen

Die Unfähigkeit, dazuzulernen

Wolfgang Wodarg erlebte die WHO als strukturell korrupte Institution, die gnadenlos auf der Klaviatur menschlicher Ängste spielt. Exklusivabdruck aus „Falsche Pandemien“.

Fassadendemokratie
Nicht von ungefähr

Nicht von ungefähr

Die AfD kann ihre Heilsversprechen nicht einlösen — wenn sie dennoch im Osten reüssiert, liegt das auch am Versagen links-liberaler Kräfte.

Ideologiekritik
Die große Unfreiheit

Die große Unfreiheit

Der Fußball-Stadtteil St. Pauli ist zum Epizentrum von „Antifa“-Aktivitäten geworden, die dem Wesen des Antifaschismus hohnsprechen.

Ideologiekritik
Dramatische Todesquote

Dramatische Todesquote

British Airways bestätigt den Tod von vier Piloten, sieht aber keinen Zusammenhang zu deren „Corona-Impfung“.

Fassadendemokratie
Das Wunder von Lima

Das Wunder von Lima

Überraschend siegte bei den peruanischen Präsidentschaftswahlen der sozialistische Kandidat — gegen das Estblishment des Landes und massive US-Interessen.

Ideologiekritik
Das ewig Männliche

Das ewig Männliche

Die Werte des Patriarchats wie Hierarchie, Spaltung und Rationalismus müssten dringend abgelöst werden — nun kehren sie mit Macht zurück.

Ideologiekritiik
Neustart in die Freiheit

Neustart in die Freiheit

Da hinter dem Corona-Regime das Machtkartell der Globalisten steht, muss der Widerstand dagegen tief ansetzen und weit denken. Teil 2/2.

Ideologiekritik
Der Unbestechliche

Der Unbestechliche

Der Tod des Präsidenten von Tansania wirft noch immer brisante Fragen auf. Teil 1/3.