Zum Inhalt:
Reinschnuppern

Aktuelles

Das parasitäre Imperium
Fassadendemokratie

Das parasitäre Imperium

Unter dem Deckmantel der Seuchenbekämpfung werden die Gräben der amerikanischen Gesellschaft immer weiter vertieft. Teil 3/3.

Fassadendemokratie
Verbrechen und Strafe

Verbrechen und Strafe

Die Maßnahmen-Kritiker dürfen sich nicht mit einem Ende des Corona-Irrsinns zufrieden geben — eine juristische Aufarbeitung ist nötig.

Arm & Reich
Menschlichkeit first

Menschlichkeit first

Als neuer Finanzminister sollte Christian Lindner in wirklich hilfreiche Projekte investieren, nicht in Aufrüstung — offener Brief einer Bürgerin.

Liebe und Rebellion

Liebe und Rebellion

„Wirkliche Solidarität äußert sich durch Zuwendung, Anteilnahme und Gespräch. Das sind unsere wichtigsten Werkzeuge zur Befreiung aus Unterdrückung und Unmenschlichkeit“, erläutert Friederike de Bruin im Rubikon-Gespräch mit Jens Wernicke.

Unsere Parallelgesellschaft

Unsere Parallelgesellschaft

Im Rubikon-Exklusivgespräch diskutieren der Anwalt Alexander Christ, der Medienwissenschaftler Michael Meyen, der Filmemacher Dirk Pohlmann und Ken Jebsen mit Walter van Rossum über „Unsere Parallelgesellschaft“.

Ideologiekritik
Der Covidianische Kult

Der Covidianische Kult

Sektenanhänger sind normalerweise in der Minderheit — gelingt es einer Ideologie, die Mehrheit zu infiltrieren, wird daraus gefährlicher Totalitarismus. Exklusivabdruck aus „Der Kult“.

Tiefer Staat
Die große Täuschung

Die große Täuschung

Das Corona-Management arbeitet mit Manipulation und Missbrauch der Wissenschaft für Macht- und Profitinteressen. Teil 2.

Ideologiekritik
Spaltung und Haltung

Spaltung und Haltung

Die Kategorien „Links“ und „Rechts“ werden heutzutage so oft missbräuchlich verwendet, dass sie als politischer Kompass nicht taugen.

Tiefer Staat
Der Totalitarismus-Prototyp

Der Totalitarismus-Prototyp

Chinas Führungsriege wurde an amerikanischen Eliteuniversitäten ausgebildet und errichtete seither im Reich der Mitte die Blaupause für eine globale Totalüberwachung.

Ideologiekritik
Die kastrierte Kultur

Die kastrierte Kultur

Die Kunst- und Kulturbranche hilft mit ihrer duldsamen Haltung gegenüber den Corona-Beschränkungen, einer Machtverschiebung den Weg zu ebnen.

Ideologiekritik
Die übersehenen Opfer

Die übersehenen Opfer

Betroffene erzählen, wie sie nach der Covid-Impfung plötzlich krank wurden und warum sie sich mit diesem Problem alleingelassen fühlen.

Ideologiekritik
Die Viruskirche

Die Viruskirche

Der Covidismus wurde zu einer neuen ökumenischen Weltreligion — viele Rituale und Begriffe der Corona-Politik haben quasisakralen Charakter.

Ideologiekritik
Der Religionsersatz  

Der Religionsersatz  

Im metaphysischen Vakuum der westlichen Welt konnte die Corona-Impfung zu einem Ersatz-Heiland avancieren. Exklusivabdruck aus „Das Impfbuch“.