Zum Inhalt:
Reinschnuppern

Aktuelles

Ideologiekritik
Alle krank!

Alle krank!

Die Pathologisierung Andersdenkender zerstört jeden sachlichen Dialog und versperrt den Blick auf die wahren Ursachen von Gewalt und Konflikten.

Eine kinderleichte Utopie

Eine kinderleichte Utopie

Annette van Gessels Kinderbuch „Minka und die Viererbande“ zeigt aus der Perspektive einer Katze, wie leicht menschliches Zusammenleben in einer Gemeinschaft sein könnte.

Bildung & Soziales
Kritische Lehrer im Visier

Kritische Lehrer im Visier

In den letzten zweieinhalb Jahren wurden Lehrkräfte unter Druck gesetzt oder sogar aus den Schulen gemobbt, wenn sie sich für das Wohl ihrer Schutzbefohlenen einsetzten.

Arm & Reich
Luxusartikel Brot

Luxusartikel Brot

Die Preise für Lebensmittelimporte steigen weltweit auf ein alarmierendes Niveau, sodass arme Länder am Rande einer Hungerkrise stehen.

Seele & Bewusstsein
Alle auf die Couch!

Alle auf die Couch!

Im Interview mit dem Psychologen Raphael Bonelli gibt Milena Preradovic einen Überblick über menschliche „Bauchgefühle mit Bezug zur Politik“.

Fassadendemokratie
Angriff auf die Menschenrechte

Angriff auf die Menschenrechte

Die deutsche Nachkriegsgesellschaft, die sich geschworen hatte, „den Anfängen zu wehren“, hat dem Ende der Demokratie wenig entgegenzusetzen — Exklusivabdruck aus „Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen“.

Krieg im Herzland

Krieg im Herzland

Im Rubikon-Exklusivgespräch diskutiert Walter van Rossum mit dem Verleger und Publizisten Hannes Hofbauer und mit dem Autor Hauke Ritz über Europa in Zeiten gewaltsamer Konflikte.

Medienkritik
Die Schaumfabrik

Die Schaumfabrik

Hollywood ist nicht nur die weltweit einflussreichste Propaganda-Maschine, sondern auch ein Ort, an dem sich hinter der Glamour-Fassade die tiefsten menschlichen Abgründe auftun.

Tiefer Staat
Die große Enttäuschung

Die große Enttäuschung

Die Welt steuert stramm auf eine Zukunft zu, die durch Deindustrialisierung und eine „regelbasierte Weltordnung“ geprägt ist — auch Putin ist Teil des Spiels. Teil 2/2.

Die Russen wollen keinen Krieg!

Die Russen wollen keinen Krieg!

Mit seinem Gedicht „Meinst du, die Russen wollen Krieg?“ zeigte Jewgeni Jewtuschenko, dass Russland nichts ferner liegt, als einen Krieg zu starten — zu leidvoll sind die eigenen Erfahrungen mit Überfällen auf das russische Hoheitsgebiet.