Menü
Unterstützen
Reinschnuppern

Aktuelles

Der angekündigte Krieg
Krieg & Frieden

Der angekündigte Krieg

Wie kam es zum Einmarschversuch der Türkei in Afrin?

Krieg & Frieden
Fällt Kabul?

Fällt Kabul?

Die Belagerung des Hotel Intercontinenal.

Die Stalingrad-Abrechnung

Die Stalingrad-Abrechnung

Kein Mitgefühl, sondern Hochmut und Belehrungen bestimmen die „Tagesschau“-Berichte zum 75. Jahrestag des Sieges über die Hitler-Wehrmacht in Stalingrad.

Fäjk Njuhs-Experten an die Front!

Fäjk Njuhs-Experten an die Front!

Bevor der Russe uns plattmacht und die Chinesen uns überfluten, genießen wir eine Henkersmahlzeit: Nachrichtenklopse aus Dr. Gniffkes Haute Cuisine.

Hoffnung & Utopie
Die Tür öffnen

Die Tür öffnen

„Wenn eine schwere Krankheit an die Tür klopft, sollte man sie öffnen und hören, was das Leben einem zu sagen versucht“, meint Kerstin Chavent.

Fassadendemokratie
Strukturelle Antidemokratie

Strukturelle Antidemokratie

Unsere Gesellschaft ist in ihrer Tiefenstruktur antidemokratisch. Dies soll an drei Fallbeispielen verdeutlicht werden.

Fassadendemokratie
Das Bayern-Debakel

Das Bayern-Debakel

Die Bundestagswahl war ein Fiasko für die Union, insbesondere die CSU.

Ideologiekritik
Zeit der Verleumder

Zeit der Verleumder

Zeit für Analyse und Widerstand. Gespräch mit dem Philosophen Moshe Zuckermann.

Kriegspropaganda
Was unseren Blick auf den Syrien-Krieg trübt

Was unseren Blick auf den Syrien-Krieg trübt

„Statt die politische Macht zu kontrollieren, statt Unrecht, Lüge und Heuchelei aufzuzeigen, begleiten die Medien wie Kriegstrommler die neuen Beutezüge der westlichen Welt“, meint Karin Leukefeld.

Ideologiekritik
Die echte Gefahr

Die echte Gefahr

Die sogenannten Antideutschen bauen an einer „Querfront“ mit der Neuen Rechten.

Ideologiekritik
Die letzten Einparteiensysteme der Welt

Die letzten Einparteiensysteme der Welt

Das System der Polisario fällt in der heutigen Zeit besonders durch ein Merkmal auf: Es ist neben Nordkorea und Kuba das letzte totalitäre System sozialistischer Prägung.

Fassadendemokratie
Öffentlich-rechtliche Massenmanipulation

Öffentlich-rechtliche Massenmanipulation

„Es gibt für den Bürger keinerlei rechtliche Handhabe, die öffentlich-rechtlichen Anstalten zur Einhaltung der gesetzlichen Grundsätze zu verpflichten“, stellt Friedhelm Klinkhammer fest. Wo kämen wir da auch hin?

Medienkritk
Können wir uns wehren?

Können wir uns wehren?

„Was nützen Programmbeschwerden?“, fragt sich und uns Volker Bräutigam. Und liefert die Antwort gleich mit.