Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Neues Grundgesetz in Planung!

Neues Grundgesetz in Planung!

Die Bundesbürger sollen zukünftig endlich nur noch unter Zwang frei entscheiden dürfen.

Freiheit sei dann eine Illusion, wenn sie dazu führe, dass immer mehr Menschen vollkommen selbstbestimmt leben wollten. Dazu sei eine Demokratie im 21. Jahrhundert nicht gedacht, so Merkels Schoßhund weiter.

Unterdessen wurde auch bekannt, dass ein Leinenzwang für ADHS-Kinder in Planung sei, Menschen die sich überwiegend gesund ernährten, sollen ab Herbst dreimal wöchentlich von ihrem Hausarzt Nutella intravenös gespritzt bekommen und jeder Bürger über 18 muss von 2020 an mindestens 5.000 Euro Dispo-Schulden bei einer Bank seiner Wahl nachweisen, um mit den Zinsen das Finanzsystem zu stützen. Wer bis dahin keinen Zwangskredit aufgenommen hat, bekommt einen roten Schriftzug „Spielverderber“ auf die Stirn tätowiert, so die Pläne der derzeit etwas außer Kontrolle geratenen PO-litik.

Doch damit nicht genug. Nach intensiven Recherchen des Satire Quickies reichen die Pläne noch viel weiter. Merkel will zukünftig Schwerst-Depressiven dann mit einer Zwangssteuer drohen, wenn diese es nicht geschafft haben, sich innerhalb von 5 Jahren nach Erstdiagnose auf die Bahngleise zu legen. Die Ausrede, dass der Zug nicht gekommen sei, wolle man in Zukunft nicht mehr gelten lassen, so die Bundeskanzlerin. Strafen bis zu 2.500 Euro könnten auch in diesem Fall von der Deutschen Bank bequem in 36 Monatsraten finanziert und zu günstigen Zins-Konditionen abgestottert werden.

Zum Ende dieses Wahnsinns übrigens noch eine kleine Randnotiz zur Impfpflicht: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wurde gestern dabei erwischt, wie er in einem Drogeriemarkt in Berlin-Mitte einen 8 x 4 Deo-Roller OHNE Aluminium gekauft hat.

Wenn das mal nicht zum Himmel stinkt.

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.
Creative Commons Lizenzvertrag

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie hier eine Spende abgeben. Da wir gemeinnützig sind, erhalten Sie auch eine Spendenquittung.