Zum Inhalt:
Hilfe-Icon Unterstützen
Pilcrow Es kommt immer anders, wenn man denkt. Darum gibt es vom Rubikon jetzt auch Bücher.
Die Corona-Recherchen

Die Corona-Recherchen

Alexandra Bader erforscht in ihrem Blog, was sich hinter dem Schleier der Corona-Panikmache verbirgt.

Man macht der Bevölkerung jetzt Todesangst, was uns auf die Funktionen des Reptiliengehirns reduzieren soll, das nur noch Totstellen, Flüchten oder Kämpfen kennt. Wir müssen aber unseren Verstand gebrauchen, die Lage analysieren und uns überlegen, wie wir reagieren.

Sobald Medien behaupten, es gäbe „Corona-Tote“, sind dies bereits verhängnisvolle Fake News, denn man stirbt nicht an, sondern mit Corona (6). Tatsächlich gehen die Sterbestatistiken wegen des milden Winters eher hinunter, weil die Grippe heuer weniger Opfer fordert.

Viele sind damit schon überfordert, dies zur Kenntnis zu nehmen, weil Todesangst alles überlagert. Wer aber erkennt, dass diejenigen, die ihnen versprachen, sie mit Verletzung ihrer Rechte zu „retten“, ihnen Arbeitslosigkeit und Armut bescheren, wird seine Angst dorthin verlagern (7).

Auch hier helfen Informationen darüber, wem wir all dies zu verdanken haben. Ich baue dabei auch auf frühere Recherchen zum Beispiel zur Clinton Foundation auf, weil alles ein komplexes Puzzle ist, bei dem man an den Rändern weitermachen kann (8).

Grundsätzlich sind die Muster überall ähnlich, da es auch in Deutschland jene Komplizenschaft gibt, die ich für Österreich thematisiere – oft mit Verweis zu den Nachbarn. Wir finden als Player hinter der WHO (9) neben China auch Bill Gates, dessen Stiftung wiederum mit jenen der Clintons kooperiert und der wie diese Gast bei Jeffrey Epstein war (10).

Wichtig ist immer, wer in welche Firmen und Projekte investiert, auch was dies mit Big Data und Überwachung zu tun hat. Es fällt auch auf, dass zum Beispiel das Rote Kreuz in Österreich an vorderster Front bei „refugees welcome“ 2015 dabei war (11) und jetzt Handyüberwachung „für unsere Gesundheit“ koordiniert (12).

Ich bemühe mich, alles möglichst nüchtern zu bewerten, weil man auch keine falschen Hoffnungen wecken darf. Es scheint jedoch schon ein Zurückrudern zu geben, weil immer mehr Menschen aufwachen, auch wenn sie bisher nicht kritisch waren.

Man kann dies auch anhand der Mainstream-Medien sehen, die eine Funktion erfüllen und nun vom Bejubeln der Regierung auf Massenarbeitslosigkeit schwenken. Die österreichische Regierung wird von manchen gerne der deutschen gegenübergestellt, entstand jedoch quasi am Reißbrett, nachdem die türkisblaue Koalition im Mai 2019 gesprengt wurde, es eine Beamten-Übergangsregierung und Neuwahlen gab (13).

Wie in Deutschland lässt sie sich höchst einseitig beraten und wirkt wie ein Erfüllungsgehilfe von Kräften, die es auf ein orwellsches World Government mit Totalüberwachung abgesehen haben.

Man hat natürlich Vorkehrungen wie das Epidemiegesetz, das jedoch nicht angewandt wird, weil es vollen Schadensersatz für Unternehmen bedeutet hätte. Stattdessen werden eigene „Corona-Gesetze“ geschaffen, die im Ansatz an die Selbstausschaltung des Parlaments in den 1930er Jahren erinnern (14).

Dass nicht nur deutsche LeserInnen ein Aha-Erlebnis haben (15), weist darauf hin, dass die „Plandemie“ eine PsyOp ist, die sinistren Zielen dient, denn wer das Wohl der Menschen im Sinn hat, verängstigt sie nicht. Es soll bewusst nicht zu viel spekuliert werden — worum es sonst noch geht, also ob es doch positive, ebenfalls international agierende Kräfte gibt, weil dies zu Passivität verleitet.

Man muss aber gerade jetzt diese Haltung aufgeben und sich einmischen mit der stärksten verfügbaren Waffe, der Wahrheit. Dazu sollen die Tagebücher einen Beitrag leisten, auch mit ihrer Kommentarfunktion, und man findet viele weitere Spuren in älteren Texten, die den Deep State darstellen. Es geht dabei auch um die Funktion von Armeen, die man ebenfalls zugerichtet hat (16), sodass sie jetzt gegen die demokratischen Freiheiten der (eigenen) Bürger eingesetzt werden, die sie eigentlich schützen sollten (17).

Es ist ironischer Weise nicht so anders als bisher, wenn man sich abseits des Mainstreams informieren will und selbst recherchiert. Denn das Internet ist unentbehrlich, und viele mauern ja, wenn man sie bei früher üblichen Presseterminen oder Diskussionen mit etwas konfrontiert; beides fand mit handverlesenen Sprechern und Sprecherinnen statt.

Dies sei an einem Beispiel illustriert: eben wurde bekanntgegeben, dass für die Nachfolge des Panavia Tornado der Bundeswehr eine salomonische Lösung gefunden wurde, indem sowohl Eurofighter Typhoon von Airbus als auch F/A-18 von Boeing gekauft werden sollen (18). Ehe das Plandemie-Event 201 umgesetzt wurde (19), attackierte man Airbus Defence and Space heftig aus dem Hinterhalt via Österreich (20). Recherchen zu den Hintergründen führen zu Deep-State-Netzwerken, die auch bisher Politiker zu Marionetten reduzierten, wenn diese sich querlegen wollten (21).

Wer meine Arbeit unterstützen will, ist herzlich dazu eingeladen, etwas zu spenden: Alexandra Bader, Erste Bank, IBAN AT59 2011 1000 3287 5894, BIC GIBAATWWXXX.


Quellen und Anmerkungen:

(1) https://alexandrabader.wordpress.com/2020/04/01/the-corona-diaries-9-1-april-2020/
(2) Bodo Schiffmann: https://www.youtube.com/watch?v=FgCtQC0cih8&feature=emb_logo
(3) https://alexandrabader.wordpress.com/2020/03/24/the-corona-diaries-5-24-maerz-2020/
(4) https://alexandrabader.wordpress.com/2019/12/20/ibiza-und-der-dritte-mann/
(5) https://peds-ansichten.de/2020/03/coronavirus-rki-drosten-manipulation
(G) https://www.rubikon.news/artikel/die-meister-der-zahlen
(7) https://www.rubikon.news/artikel/der-wert-eines-lebens
(8) https://alexandrabader.wordpress.com/2018/02/12/die-clinton-foundation-und-oesterreich/
(9) Amazing Polly: https://www.youtube.com/watch?v=9uWriZEC8BQ&feature=emb_logo
(10) https://alexandrabader.wordpress.com/2019/08/11/coup-teil-53-epstein-und-internationale-netzwerke/
(11) https://alexandrabader.wordpress.com/2016/01/23/willkommenskultur-und-destabilisierung/
(12) https://www.diepresse.com/5794880/rot-kreuz-kommandant-foitik-hoffnung-dass-hohepunkt-erreicht-ist
(13) https://alexandrabader.wordpress.com/2019/11/03/tuerkisgruen-regierung-vom-reissbrett/
(14) http://www.genius.co.at/index.php?id=1023
(15) https://alexandrabader.wordpress.com/2020/03/30/corona-the-panic-flu-and-the-deep-state/
(16) https://alexandrabader.wordpress.com/2020/03/08/soll-verteidigungsministerin-tanner-zuruecktreten/
(17) https://volksblatt.at/corona-krise-bundesheer-jetzt-mit-tarnmasken-aus-eigenproduktion/
(18) https://www.flugrevue.de/militaer/tornado-nachfolge-gesplittet-f-18-und-eurofighter-fuer-die-luftwaffe/
(19) https://www.rubikon.news/artikel/fakten-gegen-die-angst
(20) https://alexandrabader.wordpress.com/2020/02/27/eurofighter-der-angriff-auf-airbus-defence-and-space/
(21) https://alexandrabader.wordpress.com/2020/02/16/eurofighter-die-wahre-rolle-des-norbert-darabos/

Spenden per SMS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Weiterlesen

Der Supergau
Aktueller Artikel

Der Supergau

Wir befinden uns nicht auf dem Weg in eine Diktatur, sondern sind längst dort angelangt. Teil 2/3.