Zum Inhalt:
Die anständige Impfkommission

Die anständige Impfkommission

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutern die Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner, der Facharzt für Infektionsepidemiologie Sucharit Bhakdi sowie der Jurist Carlos A. Gebauer die absehbaren Folgen der Corona-Massenimpfung.

Mittlerweile lässt sich das Ausmaß der schweren unerwünschten Nebenwirkungen ja kaum mehr unterm Deckel halten. An der sogenannten Booster-Impfung erkrankten kürzlich 9 von 90 Patienten eines Altenheims schwer, einer starb. Pathologen weisen bei Obduktionen nach, dass ein Drittel der nach einer Impfung Verstorbenen durch die Impfung starben. Beate Bahner und Carlos Gebauer – beide Fachanwälte für Medizinrecht – diskutieren die rechtlichen Folgen. Und es scheint, dass das Medizinrecht sich bald zur Wachstumsbranche Nummer 1 entwickelt.



Spenden per SMS
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann senden Sie einfach eine SMS mit dem Stichwort Rubikon10 an die 81190 und mit Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen 10 Euro in Rechnung gestellt, die abzüglich einer Gebühr von 17 Cent unmittelbar unserer Arbeit zugutekommen.
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Weiterlesen

Die Bargeldabschaffung
Thematisch verwandter Artikel

Die Bargeldabschaffung

Über den Umweg von „Obergrenzen“ wollen die Feinde des alten Gelds ihren Traum realisieren und unseren Zahlungsverkehr komplett überwachbar machen.

Der Tag der Jahrhundertlüge
Aktueller Artikel

Der Tag der Jahrhundertlüge

Die False-Flag-Attacken vom 11. September 2001 und ihre Auswirkungen offenbaren den Rassismus der Wertegemeinschaft des Westens und ihren Kampf gegen Aufklärung.